Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) beruhen auf Schweizer Recht und bilden einen Vertragsbestandteil für alle getroffenen Vereinbarungen zwischen Autosky und seinen Kunden. Ohne schriftliche Zustimmung seitens von Autosky haben Änderungen und Nebenabreden keine Wirksamkeit. Autosky besitzt das Recht die AGB jederzeit zu ändern.

2. Leistungen und Pflichten von Autosky

Autosky bietet seinen Kunden an (sowohl Unternehmen als auch Privatkunden), auf seiner Plattform Anzeigen und Inserate aufzugeben und Webseiten zu verlinken, um somit mit anderen Kunden zusammenzuwirken. Autosky wird in den Transaktionen zwischen den einzelnen Kunden nicht eingebunden, fungiert somit ausschliesslich als Vermittler und ermöglicht die technische Voraussetzung, dass seine Kunden auf der Plattform zusammenkommen können. Autosky verpflichtet sich nicht, Inhalte der Kunden auf Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit, Qualität oder gesetzliche Konformität zu überprüfen. Zudem ist es nicht Sache von Autosky, Identitätsangaben von Kunden zu überprüfen oder Kopierschutzmassnahmen zu treffen. Es steht Autosky stets zu, nach eigenem freien Ermessen Inserate oder Registrationen abzulehnen und das Konto eines Kunden ohne Angabe von Gründen entschädigungslos zu kündigen.

3. Leistungen und Pflichten der Kunden und Vertragspartner

Die Kunden und die Vertragspartner verpflichten sich, alle erforderlichen Daten wahrheitsgemäss anzugeben und vor Missbrauch zu schützen. Sie tragen die Verantwortung, dass ihre Inserate bzw. alle ihre Daten nicht gegen die gesetzlichen Vorschriften und Werberichtlinien verstossen. Sie bestätigen mit der Vertragsunterzeichnung auf Rechte Dritter, insbesondere Urheber-, Firmen- und Markenrechte. Der Vertragspartner ist verpflichtet bei Aktivierung die erforderliche Summe zu bezahlen..

4. Vertragsschluss

Verträge zwischen Autosky und seinen Kunden sind nur gültig, wenn sie in schriftlicher Form erfolgen. Preis und Laufzeit werden im jeweiligen Vertrag geregelt. Werden spezielle Vereinbarungen getroffen, bilden diese einen zusätzlichen Vertragsbestandteil. Der Vertrag gilt dann als abgeschlossen, wenn der Kunde durch eine Bestätigung des Aktivierungslinks sein Konto aktiviert.

 5. Preis und Zahlungsbedingungen

Bei den Preisen handelt es sich stets um Nettopreise zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Solange im Vertrag nichts anderes explizit aufgeführt wird, erfolgt die Rechnungszustellung jährlich. Sobald Autosky die verlangte Dienstleistung erbringt, entsteht die Zahlungspflicht des Kunden den vereinbarten Preis innerhalb von 30 Tagen zu bezahlen. Bei Nichteinhalten des Zahlungstermins tritt sofort der Zahlungsverzug ein. Der gesetzliche Verzugszins von 5% (OR 104) wird geschuldet. Autosky kann zudem für die entstandenen Kosten Mahngebühren verlangen. Eine Ratenzahlung ist möglich. Versäumt der Kunde aber eine Rate fristgemäss, so wird der Gesamtbetrag für das laufende Vertragsjahr sofort fällig. Entstehen bei der Ausführung Fehler, darf der Kunde die Zahlung nicht missbilligen.

Falls nicht ausdrücklich anders vereinbart, gilt für die Berechnung der Preise die jeweils gültige Preisliste. Autosky kann bei Preisentwicklung jederzeit die Summe anpassen .

6. Kündigung

Sowohl die Kündigungsfristen und -termine als auch die Mindestvertragsdauer sind einzuhalten und werden vom jeweiligen Vertrag umfasst. Sofern im Vertrag nicht anderes explizit aufgeführt wird, kann der Vertrag mit einer Frist von 30 Tagen zum Ende der Mindestvertragsdauer gekündigt werden; ansonsten wird der Vertrag stillschweigend verlängert. Kündigt ein Kunde, welcher eine Ratenzahlung vereinbart hat, so wird der gesamte Restbetrag fällig.

 7. Abtretung

Die Forderung von Autosky inklusive der allfälligen Zinsen und Mahngebühren kann zum Zwecke des Inkassos an Dritte abgetreten oder verkauft werden; die Kosten, die daraus entstehen, hat der Kunde selbst zu tragen.

 8. Haftung

Autosky haftet in keinem Fall, Fahrlässigkeit völlig eingeschlossen, für Schäden und Ausfälle seitens Kunden. Zudem haftet Autosky nicht, wenn Inhalte der Kunden gegen gesetzliche Vorschriften, Werberichtlinien, Rechte Dritter, Urheber-, Firmen- oder Markenrechte verstösst..

Wir übernehmen keine Haftung für fremde Internetseiten (Links) ganz unabhängig davon ob es ein direkter oder indirekter Verweis ist.

Wir bestreben eine einwandfreie Leistung von Autosky. Während der Wartung unsere Website kann es zu Störungen kommen. Wir übernehmen keine Haftung dafür.

Wir haften nicht für fehlerhafte Angaben oder Schäden für Anwender und Anbieter. Gewähr oder Rechtmässigkeiten für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität werden von uns nicht übernommen.

Autosky haftet nicht für die Benutzung der Anwender oder für dessen Ergebnisse, die er auf Autosky erzielt. Autosky haftet nicht für Folgeschäden oder entgegengegangener Gewinne.

9. Datenschutz

Autosky befolgt bei der Erhebung, Speicherung und dem Gebrauch personenbezogener Daten die herrschenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Sie gibt Daten von Kunden nicht an Dritte. Datenschutzbestimmung Autosky schützt Privatsphäre und gibt keine Informationen an Dritte weiter.

10. Salvatorische Klausel

Sollten Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so beruht dies auf die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht mehr.

 

11. Cookies

Um unsere Webseite für den Kunden ansprechend zu gestalten und stets zu verbessern, verwenden wir Cookies. Cookies sind kleine Dateien, die der Internetbrowser des Kunden generiert und anschliessend auf dem Endgerät abspeichert. Dadurch muss der Kunde beispielsweise, wenn er ein weiteres Mal unsere Webseite besucht, nicht erneut die gleichen Daten ausfüllen. Sofern es sich bei den Cookies um personenbezogene Daten handelt, erfolgt die Indienstnahme basierend auf Artikel 6 Absatz 1 Literat f. DSGVO. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmt der Kunde somit zu, dass Autosky Cookies verwendet.

12. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Alle Rechtsbeziehungen der Kunden mit Autosky unterstehen dem schweizerischen Recht. Ausschliesslicher Gerichtsstand ist 5200 Brugg. 

Wenn ein Kaufvertrag für ein Auto abgeschlossen werden möchte, sollte man sich zunächst einmal sein Budget ansehen. Es gibt viele Bedingungen und Konditionen für den Kauf eines Autos. Wenn Sie ein Auto aus der Schweiz kaufen möchten, benötigen Sie einen Wohnsitz (Aufenthaltsort)  in der Schweiz,  um das Auto in der Schweiz anmelden zu können. Wenn Sie also keine Aufenthaltsbewilligung haben, ist es ratsam, das Auto nicht zu kaufen. Danach sollten Sie sich einen Überblick über den Kaufvertrag verschaffen! Besprechen Sie das Auto vor dem Kauf gründlich mit dem Verkäufer und informieren Sie sich ausführlich über seine Eigenschaften! Entscheiden Sie vor dem Autokauf, welche Art von Auto Sie wollen - Fahrzeuggröße, Kilometerstand, mögliche Wartungskosten, Art der Ausstattung.